Schlagwort-Archive: Therapie statt Strafe

Zwei Compensan verkauft – Fünf Monate Haft, aber Therapie statt Strafe

(LG Wien am 8. Oktober 2010) Der 34-jährige Wiener kommt verspätet und in einer Motorradjacke. Er lebt von 744 Euro im Monat. Der Richter: „Vorhin haben wir einen Autohändler gehabt, der hat ein Verdienst 500 Euro gehabt.“ (in einem Betrugsprozess). … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Compensan, Suchtgifte (stoffgebunden), Therapie statt Strafe | Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Trotz acht Vorstrafen – Therapie statt Strafe

(LG Wien, am 25. Juli 2008) Der Angeklagte (Verteidigung: Roland Friis) ist acht Mal einschlägig nach Suchtmittelgesetz vorbestraft. Richter Mende entscheidet um 11 Uhr 45 aber: Fünf Monate U-Haft genügen – und schreibt eine Enthaftung. Der Angeklagte saß schon einmal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gericht, Therapie statt Strafe | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar